MEDITATION

Stille ist nicht leer.

Stille ist voller Antworten.

Was ist Meditation ?

Für einen Außenstehenden mag es ungewöhnlich aussehen, jemanden zuzusehen, der meditiert. Es sieht so aus, als würde nichts geschehen. Körper und Geist dürfen zur Ruhe kommen. Es geht einfach darum, man selbst zu sein und sich darüber klar zu werden, wer man ist. Das ist für alle Menschen wichtig und wertvoll.

 

Meditieren wirkt nicht nur gegen Stress, sondern verbessert dein Leben in allen Bereichen. In der Meditation lernst du, deine Gedanken kommen und gehen zu lassen, ohne sie festzuhalten oder zu bewerten. Damit kannst du Grübeleien unterbrechen, Abstand gewinnen und gelassener werden. Meditation hilft einen klaren Kopf zu bekommen und ein offenes Herz. Das brauchen wir in unserer modernen und hektischen Welt, mit einer Überfülle an News und To-Do-Listen. 

 

Es haben sich Meditationsmethoden entwickelt, die ohne einen religiösen Hintergrund auskommen und statt dessen die entspannende Wirkung der Konzentration und Achtsamkeit in den Vordergrund stellen.

 

Beim Meditieren konzentrierst du deine Aufmerksamkeit auf eine einzige Sache.

Damit gewinnst du Distanz zu deinen Gedanken.

 

 

 

Kursinhalte

 

Was ist Meditation?

 

Zusammenhang zwischen Stressbewältigung und Meditation

 

Überblick über verschiedene Meditationsformen

 

Achtsamkeitsmeditationen

 

Wirkung von Meditation auf die körperliche und geistige Gesundheit

 

Entspannungs- und Meditationsübungen im Alltag

 

 

 

Warum lohnt sich die Meditation?

 

Reduziert Stress, Angst und Sorgen

 

Verbessert die Informationsverarbeitung und Entscheidungsfindung

 

Verringert das Schmerzempfinden

 

Senkt den Blutdruck

 

Erhöht die Fähigkeit, trotz Ablenkungen konzentriert zu bleiben

 

Verbessert Lernen, Gedächtnis und Selbsterkenntnis

 

Verbessert die Stimmung und das psychische Wohlbefinden

 

Bereitet dich auf Stresssituationen vor

 

Schult das Denken, Fühlen und die Wahrnehmung